#‎WTF

Jugendworte werden zu Kunst
Die eigene Sprache in Bilder fassen, dazu lädt die Kulturelle Kinder- und Jugendbildung der Jugendförderung des Jugendamts Mannheim alle Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren mit einem neuen Angebot ein. Ob Bilder, Poster, Buttons oder Sticker: Durch Fotografie sollen die Wörter zu kleinen, einzigartigen Kunstwerken werden. Ob Wortneuschöpfungen, Bedeutungsveränderungen oder kreative Wortspiele – die Alltagssprache von Jugendlichen soll durch das neue Mannheimer Kunstprojekt im wahrsten Sinne des Wortes einen neuen Rahmen bekommen. Es geht darum, hinter das Wort zu blicken: Was sagt es aus, was ist darin versteckt und wie kann man es bildlich in einer kreativen und gewitzten Form darstellen.

Unter dem Motto „‪#‎deinewelt‬, ‪#‎deineworte‬, ‪#‎deinekunst‬, ‪#‎deinprodukt‬“ ist der Kreativität der Teilnehmer dabei keine Grenze gesetzt. Um den Worten auf den Grund zu gehen, können beispielsweise besonders häufig genutzte Hashtags oder Wortkreationen verarbeitet oder eigene Wörter, die ausschließlich im eigenen Freundeskreis verwendet werden, verwendet werden. Die Ergebnisse sollen später natürlich auch präsentiert werden. Die junge Kunst wird am Ende des Projekts durch eine Vernissage und einen externen Verkaufsstand unter die Leute gebracht. Unsere Treffen finden immer Freitags abends statt.

Dafür kannst Du Dich unter 51.kulturelle.bildung@mannheim.de oder unter 0621-293-3647/3661 anmelden.
Unter www.facebook.de/wtfkunstprojekt gibt es alle aktuellen Informationen.
Wir freuen uns auf Dich!

wtf

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 7. Oktober 2015 16:57
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: MaJO - Jugendportal, Medienkompetenz, Social Media

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.